Herzlich Willkommen auf den Seiten des Studiendekans der MNF

Informationen rund ums Studium finden Sie unter dem Button "Studium"

Studiendekan der MNF

Prof. Dr. Dieter Bauer

Tel: 0381/498-6005
Fax: 0381/498-6002
E-Mail: studiendekan.mnf(at)uni-rostock.de

Sitz: Wismarsche Straße 45, Raum 106

im Institut für Physik:
Tel: 0381/498-6940
Fax: 0381/498-6942
E-Mail: dieter.bauer(at)uni-rostock(dot)de
Sitz: Albert-Einstein-Straße 23, Raum 247

Website des Studiendekans

Mitarbeiter des Studiendekans

Robert Damerius

Tel: 0381/498-6003
Fax: 0381/498-118-6002
E-Mail: robert.damerius(at)uni-rostock.de

Sitz: Wismarsche Straße 45, Raum 110


Aufgaben & Verantwortungsbereich des Studiendekans

Die Studiendekanin/der Studiendekan nimmt die mit Lehre und Studium zusammenhängenden Aufgaben gemäß § 93 Abs. 2 Landeshochschulgesetzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der aktuellen Fassung von 2012 wahr.
Die Studiendekanin/der Studiendekan ist berechtigt, an den Sitzungen des Fakultätsrates mit Antrags- und Rederecht teilzunehmen (Fakultätsordnung 2005 §17).
Die Wahlperiode dauert 2 Jahre. Die aktuelle Wahlperiode geht von Oktober 2014 bis September 2016. Als Studiendekan wurde für diese Wahlperiode Professor Dr. Dieter Bauer vom Institut für Physik gewählt.

Zu den weitere Aufgaben des Studiendekans zählen:

  • Empfehlungen für oder gegen Forschungsfreisemester unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Lehrveranstaltungsevaluation in den letzten drei Jahren
  • Vermittlung der Interessen der Studierenden der MNF gegenüber der Universitätsleitung, gegenüber den anderen Fakultäten und entsprechenden Gremien der Fakultät (Fakultätsrat, Direktorenrunde, Hochschullehrerversammlung)  
  • Wahrung des Qualtitätsniveaus der Lehre - auf der Seite der Lehrenden und der Studierenden
  • Überwachung der "Studierbarkeit"
  • Unterstützung der Fakultätsleitung vor allem bei der Studien- und Prüfungsorganisation
  • Unterstützung der Fakultätsleitung bei der Koordinierung von Studium und Lehre sowie bei der Sicherstellung des zur Einhaltung der Studienordnungen notwendigen Lehrangebots.

Als Vorsitzender des erweiterten Beratungsgremiums des Studiendekans für Studium und Lehrangelegenheiten (EBeSSuLa) arbeitet der Studiendekan/die Studiendekanin an der Lösung konkreter Probleme mit Hilfe ausgewählter Akteure der Fakultät mit. Er ist Mitglied der Senatskommission für Studium, Lehre und Evaluation (SK SLE) und berichtet regelmäßig dem Fakultätsrat über Entwicklungen der Qualitätssicherung in Studium und Lehre an der Fakultät bzw. an der Universität (TOP "Studium und Lehre").

nützliche Informationen

z.B. Befragungs- und Evaluationsergebnisse, Protokolle unseres EBeSSuLa-Gremiums oder Rechenschaftsberichte